leipziggruen.de - Netzwerk für Stadtnatur




Umweltkalender

204. Jahrestag der Völkerschlacht bei Leipzig 1813


(andere Termine anzeigen)
In der Völkerschlacht bei Leipzig 1813 besiegten die Verbündeten aus russischen, österreichischen und preußischen Truppen die französische Armee. Etwa eine halbe Million Soldaten standen sich vor den Toren Leipzigs gegenüber, mehr als 100.000 Soldaten und zahlreiche Zivilisten verloren dabei ihr Leben. Eine der Hauptkampflinie war Markkleeberg-Wachau-Güldengossa. Mit Ausstellungen, Konzerten, Lesungen, in Biwaks, bei zivilen und militärischen Darstellungen und mit Gästen aus ganz Europa wird alljährlich der Opfer dieser furchtbaren Schlacht gedacht. Hunderte historische Darsteller aus ganz Europa kommen zusammen, um gemeinsam an die Ereignisse des Oktobers 1813 zu erinnern. Veranstaltungsorte: agra-Park, Torhäuser Markkleeberg und Dölitz Veranstalter: Verband Jahrfeier Völkerschlacht 1813 e.V. und weitere Partnervereine, www.leipzig1813.com, Tel. 0341 35544418
Freitag, 13.10.2017 bis Sonntag, 15.10.2017
agra-Park
Kirchstraße 40, 04416 Markkleeberg, Deutschland

Veranstalter:



Torhaus Dölitz - Verband Jahrfeier Völkerschlacht b. Leipzig 1813 e.V.
Helenenstr. 24
04279 Leipzig

Telefon Tel. 0341 3389107
http://www.torhaus-doelitz.eu
info@leipzig1813.com




Ein Ernährungsfestival für Leipzig

Apfeltag im Westwerk
Die Obstgenossen laden ein und feiern am 28.10. 2017 den Apfel und andere Früchte ...

In Nachbars Garten geschaut - Ausstellung und Radtouren im Botanischen Garten.

Die Biomare Regionalmarke "Hand in Hand" wurde mit kleinen handwerklichen Betrieben aus der Region entwickelt.