Das Kunstwerk von oben / Foto: Bernhard Witt
Das Kunstwerk von oben / Foto: Bernhard Witt