leipziggruen.de - Netzwerk für Stadtnatur




Leute

Die folgenden Berichte sind durch Interviews entstanden, die in den Jahren 2014 – 2016 entlang der Parthe geführt wurden – in Leipzig, in den Parthedörfern, in Ämtern und Betrieben. Die Gespräche wurden mitgeschnitten, transkribiert, gekürzt und in eine lesbare Ordnung und Form gebracht.

Die Vielfalt der Zugänge und Perspektiven, die in den Berichten sichtbar werden, erlaubt kein einfaches Resümee darüber, wie sich denn diese wichtige Kulturlandschaft des Leipziger Raums nun entwickeln kann. Auf eine Gesamtschau wird in diesem Buch verzichtet; einen solchen Versuch werden wir erst unternehmen, wenn wir mit den Menschen, die in der Zusammenstellung zu Wort kommen sowie mit den Lesern des Buches darüber gesprochen haben. Denn das ist ja der Sinn der Sache: ins Gespräch über die Landschaft zu kommen. (Büro für Landschaftskommunikation, Februar 2016)

Hier finden Sie eine Auswahl von Leseproben...




Über diesen Link ist das Buch bestellbar (bitte anklicken)









Kenneth Anders, Lars Fischer, Almut Undisz
32 Berichte über Leben und Arbeit
in der Parthenaue
Alle Rechte vorbehalten.
2016 Aufland Verlag GbR,
Croustillier 20, 16259 Oderaue
auflandverlag.de
Druck: Stephanus Werkstätten Bad Freienwalde
ISBN 978-3-944249-17-9





In Nachbars Garten geschaut - Ausstellung und Radtouren im Botanischen Garten.

Die Biomare Regionalmarke "Hand in Hand" wurde mit kleinen handwerklichen Betrieben aus der Region entwickelt.

Eat Eat Eat
Wir wollen es wissen. Wo kommt unser Essen her?
Ein Festival zu Ernährung und Landwirtschaft in und um Leipzig.
Vom 22.09. bis 01.10.2017.
Wer mitmachen will, findet alle Infos hier: