leipziggruen.de - Netzwerk für Stadtnatur




Streuobst

[+]

Streuobstbau ist eine Form des Obstbaus, bei dem mit umweltverträglichen Bewirtschaftungsmethoden Obst auf hochstämmigen Baumformen erzeugt wird.

Die Bäume stehen im Gegensatz zu niederstämmigen Plantagenobstanlagen häufig „verstreut“ in der Landschaft. In der Region Leipzig sind das neben dem Wiesen auch linearen Strukturen, die entlang von Straßen und Feldwegen stehen. Diese Landschaften, ob am Wegesrand oder auf Wiesen sind von einer besondern Artenvielfalt und oftmals auch geschützt Biotope und benötigen wieder eine Wertschöpfung, die zusammen mit der wachsenden Wertschätzung einher gehen sollte.
Dafür engagieren sich in der Region Leipzig Landwirte, Produzenten und Naturschützer gemeinsam.

Hier findet ihr die wichtigsten Informationen.

Und wer sich außerhalb dieser Website informieren möchte, findet hier weitere Informationen:





Die Biomare Regionalmarke "Hand in Hand" wurde mit kleinen handwerklichen Betrieben aus der Region entwickelt.

Am 06. und 07.05.2017 laden ANSTIFTUNG und LeipzigGrün zum Workshop für Gemeinschaftsgärten ein.

Eat Eat Eat
Wir wollen es wissen. Wo kommt unser Essen her?
Ein Festival zu Ernährung und Landwirtschaft in und um Leipzig.
Vom 22.09. bis 01.10.2017.
Wer mitmachen will, findet alle Infos hier: