leipziggruen.de - Netzwerk für Stadtnatur




Aktuelles (Archiv)

Erste Bilder zum neuen Videoprojekt der Stiftung


(andere Nachrichten anzeigen)
Erste Bilder zum neuen Videoprojekt der Stiftung
21. März: Das Wetter war uns wohl gesonnen, als am vergangenen Freitag erneut die Kameraausrüstung der Medienwerkstatt der Villa Leipzig im Mariannenpark ausgepackt wurde. Diesmal nicht auf der Academixer-Bühne, sondern vor der Linse, stand Katrin H
„Mit einem Rosenstöckchen statt einem Blumenstengel,“ wirbt sie „können sich zum Beispiel Verliebte und Hochzeitspaare mit einer Rosenpatenschaft im Mariannenpark ein romantisches Denkmal setzen. Denn ein Rosenstock blüht jedes Jahr aus Neue – sowie hoffentlich auch die Liebe. Mit 25 Euro pro Rose ist das Engagement einfach und preiswert und stellt die Pflanzung und Pflege für zehn Jahre sicher. Für die edlen Spender gibt es einen attraktiven Geschenkgutschein oder eine Urkunde.“

Eine Bankpatenschaft kostet 250 Euro und ist in fast allen öffentlichen Parkanlagen in Leipzig möglich. Die Spender erhalten neben einer Plakette an ihrer Bank eine Patenschaftsurkunde.

Außerdem werden unsere Rosenpaten und Bankpaten namentlich auf der Internetseite der Stiftung gewürdigt.

Die Anlässe eine Patenschaft zu verschenken sind vielfältig. Ob Geburtstage, Hochzeitstage, ein Jubiläum oder Muttertag, jeder Beschenkte kann sich über farbenfrohe und vor allem langlebige Rosen freuen.

Unser Dank geht an Jolanta Drywa und ihrer Kollegen der Medienwerkstatt der Villa Leipzig!
Wir sind schon sehr gespannt auf das fertige Video!




Gemeinsam für
Natur & Umwelt
der Umweltkalender für die Region Leipzig

Netzwerk Garten + Mensch zur Förderung bürgerschaftlichen Engagements

Schmatzen & Quatschen
Tafelrunden zur Stadternährung

Ernährungsrat hat seine Arbeit aufgenommen.

Crowdfunding im Überblick.
Zeit einbringen vor Ort.
Plattform für Engagement.