leipziggruen.de - Netzwerk für Stadtnatur




Aktuelles (Archiv)

Parkbogen Ost im Rahmen des OSTLichter Festivals am 29. & 30.9.


(andere Nachrichten anzeigen)
Parkbogen Ost im Rahmen des OSTLichter Festivals am 29. & 30.9.
Kunst und Kultur entlang des Parkbogen Ost – Wiederbelebung des Japanischen Gartens im GRASSI als Teil der Vision.
Im Rahmen des Kulturfestivals OSTLichter bündelt die Stiftung „Bürger für Leipzig“ gleich zwei interessante Veranstaltungen zum Parkbogen Ost.

Am Samstag, den 29.09. um 14 Uhr laden wir nochmals zu einer spannenden Entdeckungstour entlang des Parkbogen Ost ein. Der Spaziergang führt vom GRASSI Museum über den alten Johannisfriedhof, Lene-Voigt-Park, Bernhardiplatz, den Gemeinschaftsgarten Querbeet, das Rabet, den Mariannenpark, und den Postbahnhof Schönefeld zum Parthe Park und endet am alten Verladebahnhof am Hauptbahnhof. Das Highlight der Tour: Künstler, Kaufleute, Gartenaktivisten und Aktivisten zeigen ihre Insels im Leipziger Osten. Treffpunkt ist am GRASSI Museum, Johannisplatz 5-7.

Am Sonntag, den 30.09. um 15 Uhr bieten wir einen Rundgang zur Geschichte und Gegenwart der Gärten und Baukultur des GRASSI Museums an. Im Mittelpunkt steht dann die Neugestaltung des ehemaligen Japanischen Gartens auf dem Gelände der Museen im GRASSI als Start und Zielpunkt der neuen Parkbogen Ost Route. Prof. Dr. Eszter Fontana, Direktorin des GRASSI Museums für Musikinstrumente und Stifterin, übernimmt die Führung mit anschließendem Gespräch zur Wiederbelebung der Japanischen Oase als Museumsgarten.Treffpunkt ist am GRASSI Museum, Johannisplatz 5-7.

Eintritt frei.




Gemeinsam für
Natur & Umwelt
der Umweltkalender für die Region Leipzig

Netzwerk Garten + Mensch zur Förderung bürgerschaftlichen Engagements

Schmatzen & Quatschen
Tafelrunden zur Stadternährung

Ernährungsrat hat seine Arbeit aufgenommen.

Crowdfunding im Überblick.
Zeit einbringen vor Ort.
Plattform für Engagement.