leipziggruen.de




Aktuelles (Archiv)

Bürger als Paten für öffentliches Grün: Bankpatenschaften in Leipziger Parks


(andere Nachrichten anzeigen)
Bürger als Paten für öffentliches Grün: Bankpatenschaften in Leipziger Parks
Für Leipziger, die ihr Geld hundertprozentig sicher anlegen möchten, gibt es ab sofort eine neue Anlagemöglichkeit. Als Bankpate oder Bankstifter können sie zur Verschönerung der Leipziger Parkanlagen beitragen.
Die Spender werden mit einer Plakette an der Bank gewürdigt und erhalten eine entsprechende Urkunde. In den letzten Monaten haben sich schon einige Bankpaten und -stifter gefunden.

Beispielgebend für die Aktion „Eine Bank für Leipzig“ übergibt die Firma Ziegler Spielplätze aus Zeitlitz am 22. März um 13 Uhr im Rosental eine originelle und farbenfrohe Holzbank. Die Stiftung Bürger für Leipzig lädt gemeinsam mit dem Amt für Stadtgrün und Gewässer zur Einweihung am Louise-Otto-Peters-Platz ein.

Foto: Firma Ziegler Spielplätze




Mit dem Umweltkalender für Natur und Landschaft

Gesucht: naturnaher Kleingarten

Ernährungsrat hat seine Arbeit aufgenommen.

Crowdfunding im Überblick.
Zeit einbringen vor Ort.
Plattform für Engagement.