leipziggruen.de - Netzwerk für Stadtnatur




Aktuelles (Archiv)

Einweihung von OHANA und Eröffnung des Gartenprogramms 2013


(andere Nachrichten anzeigen)
Einweihung von OHANA und Eröffnung des Gartenprogramms 2013
Der gefühlt erste Tag des Frühlings war perfekt geeignet um das Leipziger Gartenprogramm zu eröffnen. Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich zahlreiche Gartenfreunde und Neugierige ein um aus diesem Anlass das Kunstwerk OHANA Poesie zu eröffnen.
Die blaue Pagode, die nun das Ufer der Weißen Elster ziert, stammt von der Künstlerin Ruth Habermehl und ist prall gefüllt mit Kugeln. Die Kugeln enthalten Gedichte über Mensch und Natur von 15 Autorinnen aus Deutschland.
Da sich OHANA als ursprünglich japanische Tradition mit den Fluss als Transportmittel beschäftigt, sollen die poetischen Texte als geistige Wassertropfen „in Fluss“ gebracht werden.

Diese schöne Idee machte viele Gäste sehr neugierig und so rollten viele 2€ Stücke in und ebenso viele Kugeln aus der Pagode heraus. Ganz besonders oft landeten sie dabei in freudigen Kinderhänden.

Das Gartenprogramm 2013 ist das Werk des Netzwerks Stadtnatur. Nutzen die zahlreichen Möglichkeiten sich unter dem Motto„Natur findet Stadt – mit Kultur“ zu begegnen und auseinanderzusetzen. Packen Sie mit an, wenn sich bei praktischen Naturschutzarbeiten in Feld und Flur die Gelegenheit dazu ergibt. Das Gartenprogramm der Stiftung Bürger für Leipzig wurde mit dem Förderpreis des Deutschen Naturschutzpreises 2012 ausgezeichnet, der vom Bundesamt für Naturschutz als Träger und Jack Wolfskin als Stifter ausgelobt wird.





Gemeinsam für
Natur & Umwelt
der Umweltkalender für die Region Leipzig

Netzwerk Garten + Mensch zur Förderung bürgerschaftlichen Engagements

Schmatzen & Quatschen
Tafelrunden zur Stadternährung

Ernährungsrat hat seine Arbeit aufgenommen.

Crowdfunding im Überblick.
Zeit einbringen vor Ort.
Plattform für Engagement.