leipziggruen.de




Aktuelles (Archiv)

Aussaat der "Leipziger Mischung" im Mariannenpark


(andere Nachrichten anzeigen)
Aussaat der "Leipziger Mischung" im Mariannenpark
15. April 2011: Zusammen mit dem Künstler Reinhard Krehl begingen wir den Auftakt
Endlich war es soweit. Zusammen mit dem Künstler Reinhard Krehl begingen wir den Auftakt zur Restaurierung des Rosengartens im Mariannenpark mit der Aussaat der „Leipziger Mischung“, einer Wildblumensaat die vom Künstler zusammengestellt wurde. Seit 2010 ist die Stiftung »Bürger für Leipzig« bemüht diesen Teil des Mariannenparks in alter Schönheit zum Blühen
und Duften zu bringen.

Die Restaurierung des historischen Rosengartens umfasst in den nächsten Jahren folgende Arbeiten:
1. Wiederherstellung des historischen Gartenbildes mit der Anpflanzung von Rosen im unteren Gartenbereich
2. Nachpflanzen von Bäumen auf den oberen Gartenweg mit Robinien und Pyramiden Pappeln
3. Instandsetzen und Aufstellen von Parkbänken an den historischen Standorten im Garten
4. Restaurierung der Maueranlage mit Schmuckschale

Die „Leipziger Mischung“ wird in ausgewählten Geschäften in Leipzig angeboten. Vom Kaufspreis von 1,50 Euro fließen 25 Cent in die Restaurierung des Rosengartens.




Ticketverkauf zum kulinarischen Kino

Mit dem Umweltkalender für Natur und Landschaft

Gesucht: naturnaher Kleingarten

Ernährungsrat hat seine Arbeit aufgenommen.

Crowdfunding im Überblick.
Zeit einbringen vor Ort.
Plattform für Engagement.