leipziggruen.de - Netzwerk für Stadtnatur




Aktuelles (Archiv)

Einladung zur Tagung „Urban Gardening in Kommunen“


(andere Nachrichten anzeigen)
Einladung zur Tagung „Urban Gardening in Kommunen“
Mit anschließender Buchpräsentation „Stadt der Commonisten“.
Liebe Gartenfreunde - am Freitag haben wir ein großes Programm in der Galerie für Zeitgenössische Kunst und laden Euch ein!

Termin: Freitag, den 28. Juni 2013

Ort: GfZK - Karl-Tauchnitz-Str. 11 in 04109 Leipzig


10-13 Uhr: Exkursionsprogramm - bereits ausgebucht, keine Teilnahme mehr möglich!

13.30-18.30 Uhr: Tagung „Urban Gardening in Kommunen“ - es sind noch Plätze vorhanden!

Urbanes Gärtnern ist ein „In-Thema“: Überall sprießen Gemeinschaftsgärten und begrünte Baumscheiben aus dem Boden. Die Initiativen reichen von Tomaten in Blumentöpfen bis hin zu kommerziellen Gewächshäusern auf Hochhäuserdächern. 

Wie können Politik und Stadtverwaltung die „neuen Gärtner/innen“ unterstützen? Welche Raumkonflikte ergeben sich aus dem eigenwilligen Gartentrend? Welche Rolle spielen das urbane Gärtnern und die urbane Landwirtschaft für die regenerative Stadt der Zukunft?

Teilnahmebeitrag:

10 € pro Person, ermäßigt 5 € pro Person (Ermäßigung: Schüler/innen, Student/inn/en, Transferempfänger/innen).


20 Uhr: Buchpräsentation „Stadt der Commonisten“

Fotoband zur neuen Gartenbewegung mit vielen Leipziger Beispielen, wie Offener Garten Annalinde in Lindenau und Querbeet in Reudnitz, sowie einem kompakten Glosar zum urbanen Selbermachen
Gespräch mit Andrea Beier (Herausgeberin), Inga Kerber (Fotografin) und David Voss (Gestalter).
Das Buch erscheint im transcript Verlag.
Eintritt frei

Informationen zum Buch http://www.transcript-verlag.de/


Gemeinsame Veranstaltung von Stiftung Bürger für Leipzig, Heinrich-Böll-Stiftung und Stiftungsgemeinschaft anstiftung & ertomis im Rahmen der Ausstellung: Hands-on urbanism - Das Recht auf Grün und der Tagung: Urban Gardening in Kommunen


Foto: Shu-Mei Huang




Gemeinsam für
Natur & Umwelt
der Umweltkalender für die Region Leipzig

Netzwerk Garten + Mensch zur Förderung bürgerschaftlichen Engagements

Schmatzen & Quatschen
Tafelrunden zur Stadternährung

Ernährungsrat hat seine Arbeit aufgenommen.

Crowdfunding im Überblick.
Zeit einbringen vor Ort.
Plattform für Engagement.