leipziggruen.de - Netzwerk für Stadtnatur




Promenaden

Skulpturenpark am Promenadenring Leipzig; Foto: Thomas ButzmannSkulpturenpark am Promenadenring Leipzig; Foto: Thomas Butzmann

Auf Zuruf Kunst

Eine große Rasenfläche gegenüber des Hauptbahnhofes dient als Zeichenbrett für den Kölner Künstler und Rasenmähermann Ralf Witthaus. Er, der Gärtner im schwarzen Anzug arbeitet mit einer Motorsense bis zur Grasnarbe.

Die Zeichnung entsteht unter aktiver Mitwirkung von Passanten, die durch spontanen Zuruf von Denkmälern den Rasen zumindest theoretisch mitgestalten dürfen.

Eine Woche dauert die Aktion bis zu Fertigstellung am 11. September 2005. Die Kurzlebigkeit der Rasenkunst zeigt sich besonders deutlich - binnen einer Woche hat die Natur ihre grüne Decke wieder vollständig geschlossen.

Ort: Schwanenteichanlage, Promenadenring zwischen Hauptbahnhof und Oper

Impressionen

Foto: Thomas Butzmann
[+]

Foto: Thomas Butzmann
[+]

Foto: Thomas Butzmann
[+]

Foto: Thomas Butzmann
[+]

Foto: Thomas Butzmann
[+]

Foto: Thomas Butzmann
[+]

 
Informationen zum Künstler:
Ralf Witthaus





Schrebers Visionen - ein Tanztheaterstück von urban collective: „Erziehung zur Schönheit durch naturgetreue und gleichmäßige Förderung normaler Körperbildung“

Wir suchen innovative Ideen, die einen gesellschaftlichen Mehrwert schaffen oder ein gesellschaftliches Problem lösen. Dabei ist nicht die Branche, sondern die sozialinnovative Idee dahinter entscheidend. Denkbar sind z.B. ...

Die Biomare Regionalmarke "Hand in Hand" wurde mit kleinen handwerklichen Betrieben aus der Region entwickelt.

Fassadenbegrünung bindet Feinstaub, im Sommer spendet sie Schatten und im Winter speichert sie Wärme. Sie schützt Wände vor Schäden ...