leipziggruen.de - Netzwerk für Stadtnatur




Richard-Wagner-Hain

Ralf Witthaus, Rasenmäherzeichnung auf dem Richard-Wagner-Hain Leipzig;<br>Foto: Frank-Heinrich MüllerRalf Witthaus, Rasenmäherzeichnung auf dem Richard-Wagner-Hain Leipzig;
Foto: Frank-Heinrich Müller

Rasenmäherkunst an Richard-Wagner-Hain

2008 schaffte Witthaus ein temporäres Denkmal für Richard Wagner zu dessen 195. Geburtstag. Zwei Wochen existierte das in den Rasen gemähte Festspielhaus nahe dem Ort, an dem das nicht realisierte Wagner-Denkmal aus den 30er Jahren hätte stehen sollen.
Der Künstler Ralf Witthaus kommentiert: Richard Wagner brauchte niemals ein klassisches oder neo-klassizistisches Denkmal, er brauchte immer und braucht bis heute eine Oper oder ein Festspielhaus.

Impressionen

Foto: Ralf Witthaus/VG Bild-Kunst
[+]

Foto: Willem de Lange
[+]

Foto:Ralf Witthaus/VG Bild-Kunst
[+]

Foto:Ralf Witthaus/VG Bild-Kunst
[+]

Planungsskizzen von Ralf Witthaus
[+]

 
Informationen zum Künstler:
Ralf Witthaus





Gemeinsam für
Natur & Umwelt
der Umweltkalender für die Region Leipzig

Schmatzen & Quatschen
Tafelrunden zur Stadternährung

Ernährungsrat hat seinen Arbeit aufgenommen.

Crowdfunding im Überblick.
Zeit einbringen vor Ort.
Plattform für Engagement.