leipziggruen.de




Zweinaundorfer Park

Zweinaundorfer ParkZweinaundorfer Park

Unter den verschiedenen ehemaligen Gutsanlagen in Leipzig nahm jene in Zweinaundorf mit den angrenzenden Parkstrukturen in jüngerer Zeit eine spezifische Entwicklung. Als integraler Bestandteil des heutigen Stadtgutes Mölkau befindet sich am Herrenhaus von 1869 eine kleine innere Parkanlage.
Altbaumbestände, darunter stattliche Platanen, und historische Relikte wie eine Steinvase oder eine exedraförmige Steinsetzung kontrastieren mit einem neueren Spielplatz und einer Sitzterrasse aus gleicher Zeit. Einstige Wege und Raumstrukturen sind noch zu erahnen. Der äußere Park besaß wohl seit jeher extensivere Strukturen. Gut erkennbar ist bis heute der Wechsel von offenen Wiesenstrukturen und gehölzbedeckten, teils waldartigen Bereichen. Alleen, malerische Platanengruppen und eine einbezogene hügelartige Erhebung lassen eine gestalterische Hand erkennen. Mitte des 19. Jahrhunderts waren die älteren Parkanlagen im landschaftlichen Sinne umgestaltet worden. Ähnlich wie im Schlosspark Abtnaundorf hielten sich auch in Zweinaundorf Clara Wieck und Robert Schumann auf, und dies sogar am Tag ihrer Vermählung. Die heutigen Gebäude des Gutes, welches als solches eine deutlich längere Geschichte besitzt, errichtete nach 1854 der Leipziger Kaufmann Friedrich Wilhelm Kelbe. Das Gut gelangte 1991 in den Besitz der Stadt Leipzig. Seit 1993 bestanden Pläne, hier einen ökologischen Musterbetrieb einzurichten. Diese Aufgabe übernahm zunächst der städtische Betrieb für Beschäftigungsförderung unter Matthias von Hermanni. Die groß inszenierte Eröffnung war im Juli 1998. Seit Scheitern des Betriebes für Beschäftigungsförderung 2002 besteht hier die Stadtgut Mölkau GmbH. Im Umfeld der Gutsgebäude locken weiträumige Haustiergehege. Darin werden neben den üblichen auch seltene und vom Aussterben bedrohte Rassen präsentiert. Kinder können reiten oder an Töpferkursen teilnehmen.

Kurzführer Parks und Gärten hier für 7 € online bestellen.
Der Preis versteht sich exklusive Versandkosten. Bitte geben Sie eine Lieferadresse sowie die gewünschte Menge an.

Standortkarte Zweinaundorfer ParkStandortkarte Zweinaundorfer Park

 

Anbindung und Erreichbarkeit

Innerer und äußerer Park jeweils frei zugänglich, jedoch durch einen Zaun voneinander getrennt, der einen direkten Durchgang verhindert (äußerer Park
nicht behindertengerecht)

Ab Leipzig Hbf Bus 73 Richtung Sommerfeld, Haltestelle Gottschalkstr.

 

Kontakt und Information

Gutshof Mölkau
Kelbestr. 3
04316 Leipzig

Tel.: (0341) 65 81 0
Gutshof Mölkau





Tickets, Bücher, Samen und mehr

Mit dem Umweltkalender für Natur und Landschaft

Ernährungsrat hat seine Arbeit aufgenommen.

Obsternte leicht gemacht mit der digitalen Erntekarte für die Region Leipzig.