leipziggruen.de - Netzwerk für Stadtnatur




Schneewittchen für Marianne

Dank unserer Paten blühen wieder 674 Rosen im historischen Rosengarten des Mariannenparks

Das Beet ist komplett - 674 Rosen wurden gepflanzt!Das Beet ist komplett - 674 Rosen wurden gepflanzt!

+++Wir bedanken uns recht herzlich für die hohe und langanhaltende Spendenbereitschaft! Mit unserer Rosenpflanzung im April 2013 konnte die Wiederherstellung des historischen Rosenbeets im Mariannenpark fertiggestellt werden.

Unser großer Dank gilt vor allem unseren Rosenpatinnen und Rosenpaten!+++

Um den historischen Zustand des Rosengartens im Mariannenpark wiederherstellen zu können sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen.

Werden Sie jetzt Patin oder Pate einer weißen, halbgefüllten Rose "Schneewittchen", einer rahmweiß gefüllten Rose "La Paloma", einer leuchtend roten Rose " La Sevillana" oder einer weißen, halbgefüllten Rose "Schneeflocke".

Die Auswahl und Anzahl der jeweiligen zu pflanzenden Rosentypen erfolgt nach denkmalpflegerischen Richtlinien - eine Wahl der Rose durch den Paten ist daher leider nicht möglich.

Im Betrag von 25€ pro Rose sind die Kosten für die Anpflanzung und die Pflege enthalten.

Mit Ihrer Hilfe kann der historische Rosengarten wieder in voller Pracht erblühen und duften.

Im April 2013 wurden in einer dritten Pflanzung das Rosenbeet komplettiert. Im Beet erblühen dank zahlreicher Spenden nun wieder 674 rote und weiße Rosen! Unser ganzer Dank gilt den Rosenpatinnen und Rosenpaten sowie der Stadt Leipzig, dem Amt für Stadtgrün und Gewässer, für die wunderbare und erfolgreiche Zusammenarbeit!

Rosen für den Mariannenpark - Katrin Hart rührt die Werbetrommel

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Büro der Stiftung Bürger für Leipzig (siehe Kontakt).





Sie bringen Ihr erntefrisches, reifes und sauberes Obst zur Saftmanufaktur... weiterlesen

Naturtrüber Direktsaft aus Ihren frischen Äpfeln – vor Ort verarbeitet. Hier finden Sie ausgewählte Termine für den September und den Oktober:

Schrebers Visionen - ein Tanztheaterstück von urban collective: „Erziehung zur Schönheit durch naturgetreue und gleichmäßige Förderung normaler Körperbildung“

Am 17. und 18. September findet jeweils von 10 bis 18 Uhr im Botanischen Garten wieder der Herbst-Pflanzenmarkt statt – ein Treff von Gartenfreunden, Pflanzenfreaks und Spezialgärtnereien aus ganz Deutschland.

Die Biomare Regionalmarke "Hand in Hand" wurde mit kleinen handwerklichen Betrieben aus der Region entwickelt.

Fassadenbegrünung bindet Feinstaub, im Sommer spendet sie Schatten und im Winter speichert sie Wärme. Sie schützt Wände vor Schäden ...